Still- und Notfallräume

Momentan gibt es an der Universität zwei Still- und Notfallräume. Ein dritter ist in Planung.

Die Räume bieten eine Rückzugsmöglichkeit vor allem für stillende Mütter. Sie können aber auch von Eltern mit älteren Kindern genutzt werden. Zudem befinden sich in jedem Raum eine Notfallliege und ein Verbandskasten, sodass die Räume auch für Notfallsituationen zur Verfügung stehen. 


Still- und Notfallraum in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15a

Am 11.08.2016 fand die offizielle Eröffnung des ersten Still- und Notfallraums der Universität statt. Das DFG-Graduiertenkolleg 1870 BacRes richtete den Raum ein, um seinen Mitarbeitenden eine Rückzugsmöglichkeit mit ihren Kindern zu bieten. Professor Hammerschmidt eröffnete als Sprecher des Graduiertenkollegs den Still- und Notfallraum und betonte die Notwendigkeit von familienfreundlicher Infrastruktur für sein Team.

Der Raum kann auch von allen anderen Mitarbeitenden und Studierenden genutzt werden .

Der Familienservice und das Referat Beschaffung sorgten für eine kindgerechte Einrichtung. Es steht eine kleine Küchenzeile zur Verfügung und mit der KidsBox ist Spielzeug für die Kinder vorhanden.

Alle Universitätsangehörigen können diesen Raum mit ihrer Schlüsselkarte (Mitarbeiterausweis) öffnen. Studierende ohne Schlüsselkarte melden sich bitte beim Sekretariat des Interfakultären Instituts für Genetik und Genomforschung (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15 A) oder unter +49 3834 420-4160/-4224 falls Sie den Still- und Notfallraum nutzen möchten.

Sekretariat
des Interfakultären Instituts für Genetik und Genomforschung
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15 A
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-4160 oder -4224


Still- und Notfallraum im C_FunGene (Felix-Hausdorff-Str. 8)

Im Januar 2018 eröffnete der Still- und Notfallraum im C_FunGene. Auch dieser Raum wurde vom DFG-Graduiertenkolleg 1870 BacRes eingerichtet.

Zutritt zu diesem Raum haben nur die MitarbeiterInnen des C_FunGene. Gäste können sich allerdings bei einer Tätigkeit im C_FunGene-Gebäude im jeweiligen Sekretariat einen Gastausweis für die Benutzung des Raumes holen.

 

 


In Planung: Still- und Notfallraum in der Rudolf-Petershagen-Allee 1

Im Institut für zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung ist ein weiterer Still- und Notfallraum geplant. Dieser soll  im Laufe des Jahres 2018 eröffnet werden.