Gesundheitsförderung an der Universität Greifswald

Gesundheitsförderung an der Universität Greifswald

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Ansprechpersonen und Angeboten rund um Gesundheitsförderung.

Aktuelles

Autogenes Training (autosuggestive Entspannungsverfahren nach J.H. Schultz)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

nach der regen Teilnahme an den vergangenen Gesundheitstagen möchten wir Ihnen auch in diesem Frühjahr die Möglichkeit bieten, das aktuelle Wintersemester gesund ausklingen zu lassen.

Ab dem 14. Februar 2019 bis zum 07. März 2019 findet von 16:00-18:00 Uhr in der Hans-Fallada-Str. 11 ein Kurs zum Thema „Autogenes Training (autosuggestive Entspannungsverfahren nach J.H. Schultz)“ statt. Das Autogene Training ist eine anerkannte Methode zur Prävention und Förderung der Fähigkeit zur Stressbewältigung, Minderung von Schlafstörungen, Bewältigung von Ängsten und seelischen Störungen, Minderung von chronischen Schmerzen Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit und kognitiven Leistungsfähigkeit.

In den insgesamt vier Kurssitzungen werden Ihnen u.a. theoretisches Wissen zur Methode, zu psychischen Belastungen und zu den Mechanismen von Stress und dessen Bewältigung vermittelt. Der Kurs beinhaltet Möglichkeiten zum Austausch durch Erfahrungsberichte sowie Bewegungs- und Achtsamkeitsübungen und wird von Frau Nadja Wolf angeleitet.

Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit der DAK statt, eine Mitgliedschaft in der DAK-Krankenkasse ist jedoch keine Teilnahmevoraussetzung. Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist das Angebot kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine kostenfreie Teilnahme an allen vier Sitzungen teilnehmen sein müssen.  

Wenn Sie Fragen haben oder sich anmelden möchten, hilft Ihnen der Koordinator der Gesundheitsförderung gern weiter. Sie erreichen Oliver Petschauer per E-Mail unter gesunde_uniuni-greifswaldde.

Bitte beachten Sie ferner, dass Sie nur mit einer vorherigen Anmeldung an diesem Angebot teilnehmen können und der Kurs nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl stattfindet.  Um Sie im Falle eines Veranstaltungsausfalls oder kurzfristiger Verzögerungen zu benachrichtigen, bitten wir Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren vollständigen Namen und Ihre dienstlichen Kontaktdaten (E-Mailadresse sowie Telefonnummer) mit anzugeben. Eine Anmeldung ist bis zum 30. Januar möglich

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen einen gesunden und erfolgreichen Start in das neue Jahr!

 

Ihre Arbeitsgruppe Gesunde Uni

Oliver Petschauer
Studentische Hilfskraft Gesundheitsförderung
gesunde_uniuni-greifswaldde