Die Lehrer*innenbildung an der Universität Greifswald

An der Universität Greifswald besteht die Möglichkeit, sich in die Studiengänge Lehramt an Gymnasien, Lehramt an Regionalen Schulen oder Lehramt an Grundschulen einzuschreiben. Neben den Teilstudiengängen können Studierende für das Lehramt an Regionalen Schulen und an Gymnasien aus einem Angebot von elf Beifächern wählen. Seit dem 1. April 2021 bildet das Greifswalder Universitätszentrum für Lehrer*innenbildung und Bildungsforschung (GULB) die zentrale Koordinierungsstelle für alle Belange der Lehramtsausbildung an der Universität Greifswald.

Greifswalder Universitätszentrum für Lehrer*innenbildung und Bildungsforschung

Das Greifswalder Universitätszentrum für Lehrer*innenbildung und Bildungsforschung (GULB) hat zum 1. April 2021 offiziell seine Arbeit aufgenommen. Das Zentrum vereint sämtliche Bereiche der Lehramtsausbildung an der Universität Greifswald und soll zu einer fakultätsübergreifenden Studienorganisation beitragen. Die kollegiale Leitung des GULB besteht aus sechs Professor*innen, drei wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und drei studentischen Vertreter*innen. Der geschäftsführende Direktor ist Prof. Dr. Roland Rosenstock.


Prorektorin für Lehre, Lehrer*innenbildung und Internationalisierung

Dorthe G.A. Hartmann
Telefon +49 3834 420 1163
prorektorin-lehreuni-greifswaldde

Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Prof. Dr. Kathrin Mahlau
Ernst-Lohmeyer-Platz 3
17489 Greifswald
Telefon: +49 3834 420 3708
kathrin.mahlauuni-greifswaldde
„LEHREN in MV – LEHRer*innenbildung reformierEN in MV“

Koordinierung der Lehrerbildung/ Geschäftsführung des Greifswalder Universitätszentrums für Lehrer*innenbildung und Bildungsforschung

Anne Vormelchert
Steinbeckerstraße 15
17489 Greifswald
Telefon: +49 3834 420 3828

gulbuni-greifswaldde