Personalunterlagen für zukünftige Beschäftigte

Für alle Mitarbeiter*innen der Universität Greifswald wird eine Personalakte angelegt. Rechtsgrundlage für das Erheben von Personaldaten im Bewerbungs- und Einstellungsverfahren ist das Landesbeamtengesetz (LBG) und der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Der Umgang mit den Personaldaten bestimmt sich nach den Vorschriften des Landesdatenschutzgesetzes (DSG M-V). Alle Mitarbeiter*innen haben das Recht, Einsicht in ihre Personalakte zu nehmen bzw. Auskunft über die Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Kontakt:
Referat Personal
Domstraße 14
17489 Greifswald
persdezuni-greifswaldde

Unterlagen für die Personalakte

Bitte fertigen Sie von allen Originalurkunden Kopien an und bringen Sie zusätzlich die Originale zur Vertragsunterzeichnung mit, damit wir die Übereinstimmung mit dem Original vermerken können.

  • unterschriebener Lebenslauf
  • Lichtbild (auf der Rückseite bitte mit Namen versehen)
  • Geburtsurkunde
  • ggf. Heiratsurkunde (dann entfällt die Geburtsurkunde)
  • ggf. Geburtsurkunde der Kinder
  • ggf. Scheidungsurteil (erste Seite genügt)
  • letztes Schulzeugnis
  • wissenschaftliche Hochschulbildung (z. B. Diplom, Master, Staatsexamen, Promotion, Habilitation, jeweils Urkunde und ggf. Zeugnis)
  • Zeugnisse über bisherige Tätigkeiten
  • Führungszeugnis, bitte für eine Behörde beantragen (Belegart 0)
  • ggf. Visum, Arbeitserlaubnis, Freizügigkeitsbescheinigung