Lebenslauf Dr. Andreas Fritsch

Leiter der Stabsstelle
Ansprechperson: Systemakkreditierung, Externe Fachevaluation, hochschulinterne Akkreditierung, Prüfungs- und Studienordnungen, Servicestelle Studiengangsentwicklung

Walther-Rathenau-Straße 47, Wg 2-2
Tel.: +49 3834 420-1136
Fax: +49 3834 420-1178

andreas.fritschuni-greifswaldde

1989-1995 Studium der Psychologie, Technische Univeristät Dresden und Universität Wien
1995-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technik.Organisation.Personal. GmbH Heidenau/Sachsen
1998-2000 Wiss. Mitarbeiter im Projekt „Berufliche Kompetenzentwicklung in Organisationen“ an der TU Dresden
2000 Internship „Cognition and self-reports“, Institute for Social Research, University of Michigan, Ann Arbor
2001-2002 Consultant „Lernen im Prozess der Arbeit“, Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V. Berlin
2003 Promotion zum Dr. rer. nat., Technische Universität Dresden
2003 Existenzgründung in Recklinghausen/NRW, Geschäftsfelder „Evaluation von Bildungsmaßnahmen und Organisationsentwicklung“ sowie „Training der Handlungskompetenz“
2005 Gesellschafter von ISOKOM® Institut für Sozialforschung und Kompetenzbildung sowie ergo-con Personalentwicklung Dresden
2008 Wiss. Mitarbeiter Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre an der Universität Greifswald
2010 Teilnehmer am Jahresprogramm "Lehre-hoch-n" Das Bündnis für Hochschullehre (A.Toepfer Stiftung)
2012-2016 Leitung des Qualitätspakt Lehre-Projekts "interStudies" an der Universität Greifswald
seit 2011 Leitung der Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre
   
Mitgliedschaften BDP e.V., DeGEval e.V., IPU e.V., "Lehre-hoch-n" Das Bündnis für Hochschullehre
  lehrehochn.de/community-of-professionals/