Universitätsarchiv Greifswald

Das Universitätsarchiv bewahrt die wichtigen Unterlagen der Universität, erhält sie für zukünftige Generationen und macht sie der Forschung zugänglich.

Entsprechend der Verordnung der Landesregierung M-V zur Änderung der Corona-LVO M-V vom 27. Mai 2021 wird ab dem 2. Juni 2021 der Lesesaal des Universitätsarchivs nach den geltenden Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften der Universität Greifswald wieder geöffnet.

Die Benutzung von Akten ist nur nach vorheriger Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail) möglich. Ein Besuch des Universitätsarchivs ohne Anmeldung ist ausgeschlossen. Nach entsprechender Anfrage erhalten Sie einen Benutzungstermin. Der Zugang für Besucher*innen wird auf maximal drei Person begrenzt. Während des Aufenthalts im Archiv ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.