Leitung & Gremien

Leitung & Gremien

Legislative und Exekutive in Universität und Fakultäten

Geleitet wird die Universität vom Rektorat. Dieses besteht aus der Rektorin, die die Universität nach außen vertritt, den beiden Prorektoren und dem Kanzler, dem Leiter der Universitätsverwaltung.

In ihrer Breite ist die Universität im Senat vertreten. Dieser wird von den Angehörigen der einzelnen universitären Gruppen gewählt. An der Spitze der fünf Fakultäten stehen die Fakultätsleitungen. Die verschiedenen Gruppen sind in den Fakultätsräten vertreten. Damit alle Ebenen der Universität koordiniert arbeiten und ein stetiger Informationsfluss gewährleistet ist, treffen sich Rektorat, Dekane, AStA-Vorsitzender und Gleichstellungsbeauftragte wöchentlich zur Dienstberatung.

Senat beschließt Änderungssatzung für die Grundordnung

Die Senatorinnen und Senatoren beschließen in ihrer Sitzung am 19. April 2017, zur Anpassung der Grundordnung der Universität keine Entscheidung über einen Änderungsvorschlag zu treffen, der die Namensdebatte betrifft. Eine rechtskonforme Grundordnung soll über Änderungssatzungen erreicht werden. Ein entsprechender Vorschlag für den erweiterten Senat wurde dann auch verabschiedet. Die Anpassung der Grundordnung war notwendig, weil das Bildungsministerium das Abstimmungsverfahren zur Änderung des Universitätsnamens in der Grundordnung bemängelt und die geänderte Grundordnung nicht genehmigt hat.