Leitung & Gremien

Leitung & Gremien

Legislative und Exekutive in Universität und Fakultäten

Geleitet wird die Universität vom Rektorat. Dieses besteht aus der Rektorin, die die Universität nach außen vertritt, den beiden Prorektoren und dem Kanzler, dem Leiter der Universitätsverwaltung.

In ihrer Breite ist die Universität im Senat vertreten. Dieser wird von den Angehörigen der einzelnen universitären Gruppen gewählt. An der Spitze der fünf Fakultäten stehen die Fakultätsleitungen. Die verschiedenen Gruppen sind in den Fakultätsräten vertreten. Damit alle Ebenen der Universität koordiniert arbeiten und ein stetiger Informationsfluss gewährleistet ist, treffen sich Rektorat, Dekane, AStA-Vorsitzender und Gleichstellungsbeauftragte wöchentlich zur Dienstberatung.

Wahl einer Prorektorin und Stellungnahme zur Namensdiskussion

Die Senatorinnen und Senatoren wählen in ihrer Sitzung am 15. März 2017 Prof. Dr. Katharina Riedel aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät zur neuen Prorektorin der Universität. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Micha Werner an, dessen Amtszeit regulär ausläuft.
Außerdem diskutierte der Senat über die formelle Ablehnung der Änderung des Universitätsnamens in der Grundordnung der Universität durch das Bildungsministerium des Landes und formulierte eine Stellungnahme zum Thema. Sie wurde einstimmig beschlossen.