Der Senat: das Parlament der Universität

Der Senat im Juni 2018 – Foto: Magnus Schult
Der Senat im Juni 2018 – Foto: Magnus Schult

Der Akademische Senat wurde zuletzt im Januar 2018 für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. April 2018. Neben dem Rektorat ist der Senat das zweite zentrale Organ der Universität.

Der Senat gliedert sich je nach Aufgabengebiet in den engeren und den erweiterten Senat. Die studentischen Senatsmitglieder amtieren jeweils für ein Jahr.

Der engere Senat beschließt – mit Ausnahme der Grund- und Wahlordnung – über die Satzungen und Ordnungen der Universität, insbesondere über die Prüfungs- und Studienordnungen; zu den Ordnungen der Fakultäten nimmt er Stellung. Bevor organisatorische Untergliederungen oder Studiengänge errichtet, geändert oder aufgehoben werden, muss der engere Senat angehört werden.

Vorsitzende des Senats
Prof. Dr. Maria-Theresia Schafmeister
Telefon +49 3834 420 4590
schaf@uni-greifswald.de

Geschäftsstelle des Senats
Christiane Lotzkat
Telefon +49 3834 420 1182
Telefax +49 3834 420 1207
senat@uni-greifswald.de

Termine

17.10.2018 – Senatssitzung
13:30 Uhr
Konferenzsaal, Hauptgebäude

Bitte beachten Sie, dass die Sitzungen gemäß der Beschlüsse vom 18.04.2018 (TOP 9) und 16.05.2018 (TOP 8) ab sofort bereits um 13:30 Uhr beginnen!

 

 

Senatssitzung im September

Der Senat befasst sich mit dem Forschungsbericht der Universität Greifswald. Der Entwurf wurde von der Forschungs- und Strukturkommission des Senats vorgelegt. Der Bericht gibt unter anderem Auskunft über die Arbeit in den Forschungsschwerpunkten, Fördermittel und Qualitätssicherung in der Forschung.