Der Senat informiert

Der Senat der Universität informiert auf dieser Seite zeitnah über die Beschlüsse und Themen der jeweils letzten Senatssitzung.

Die Senatsvorsitzende und ihre Stellvertreter möchten damit die Hochschulöffentlichkeit aber auch die interessierte Öffentlichkeit über wichtige Beschlüsse und Diskussionen in Kenntnis setzen.

Angehörige und Mitglieder der Universität nach Landeshochschulgesetz können zudem in einem geschützten Bereich die Sitzungsunterlagen sowie die Protokolle vergangener Senatssitzungen einsehen.

Beschlüsse und Themen der Senatssitzung am 15. Februar 2017

  • Die Senatsmitglieder kommen in ihrer Sitzung noch einmal auf die Namensänderung in der Grundordnung der Universität zurück. Es wird artikuliert, dass es nicht irritierend ist, dass es eine Debatte darüber gibt und die Öffentlichkeit ihre Meinung dazu artikuliert. Irritierend sei es, dass und wie eine demokratische, rechtsstaatliche Entscheidung massiv in Frage gestellt wird. Es sei nicht hinzunehmen, wie die Senatsvorsitzende und die Rektorin aber auch andere Universitätsmitglieder wegen dieser Entscheidung angegriffen werden. Während einzelne Senatsmitglieder befürchten, dass die Entscheidung sich negativ auf die Zusammenarbeit mit der Stadt auswirkt, verweisen andere auf das negative Bild, das Teile der Bevölkerung mit unverhohlenen Beschimpfungen von Studierenden und Universitätsangehörigen nach außen zeichnet. Senatsmitglieder berichten jedoch auch, dass sie von vielen Einwohnern Verständnis, Zuspruch und Unterstützung für die Namensentscheidung erfahren.
  • Die Senatsvorsitzende weist darauf hin, dass die Amtszeit von Prorektor Prof. Dr. Micha Werner Ende März endet und ein Nachfolger bzw. einer Nachfolgerin gewählt werden muss. Sie schlägt Prof. Dr. Anna Katharina Riedel vor. Die Senatorinnen und Senatoren stimmen einer Nominierung zu.

Der Senat unterwegs

Am 29. Juni 2016 besuchten die Senatoren den Universitätsforst bei Elden. Prof. Martin Wilmking (Lehrstuhl für Landschaftsökologie) und Prof. Dr. Jürgen Kreyling (Lehrstuhl Experimentelle Pflanzenökologie) stellten Forschungsprojekte zum Klimawandel vor. Wir haben einige Bilder zusammengestellt.