Funktionen des Studierendenausweises

Der elektronische Studierendenausweis bringt die Möglichkeit mit sich viele Funktionen auf einer Chipkarte zu vereinen. Im Fall der Universität Greifswald bietet der neue Ausweis fünf Funktionen: Ausweisfunktion, Bibliotheksfunktion, Mensafunktion, Druck- und Kopierfunktion und Zutrittskontrollfunktion.


Ausweisfunktion

Mit dem Studierendenausweis können Sie sich gegenüber Dritten als Studierende der Universität Greifswald ausweisen. Dadurch bekommen Studierende Vergünstigungen z. B. im öffentlichen Nahverkehr (Monatskarten) oder im Pommerschen Landesmuseum und erhalten Zugang zu bestimmten Studentenpartys.

Studierendensekretariat

Frau Miriam Klank
Telefon: +49 3834 420 1296
Telefax: +49 3834 420 1282
studsekuni-greifswaldde


Mensafunktion

Mit dem Ausweis können Sie sich in den Mensen des Studierendenwerks Greifswald als Studierende/r ausweisen und gleichzeitig bargeldlos zum Studententarif bezahlen. Der Ausweis kann auch in den Mensen der Hochschulen Stralsund und Neubrandenburg verwendet werden. Dazu ist es notwendig, dass Sie den Ausweis vorher mit entsprechenden Geldbeträgen an den sog. Aufwertern aufladen.

Standorte Aufwerter:

  • Mensa am Wall (2 Stück)
  • Mensa am Berthold-Beitz-Platz (3 Stück)

Die Aufwerter befinden sich jeweils im Erdgeschoss in den zentralen Durchgängen.

Sollten Sie Ihren Ausweis verlieren oder sollte der Ausweis kaputt gehen, ist es möglich sich das darauf vorhandene Guthaben an der Hautpkasse in der Mensa am Wall auszahlen zu lassen. Lassen Sie sich dazu bitte das entsprechende Formular von Frau Finkenrath, Referat Bau- und Raumplanung ausfüllen.

Mit einem NFC-fähigen Handy kann das aktuelle Guthaben der Karte mit folgender App angezeigt werden:

App "Mensa-Guthaben"

 

Studierendenwerk Greifswald

Frau Carolyn Bothe
Telefon: +49 3834 86 1764
Telefax: +49 3838 86 1766
bothestw-greifswaldde


Bibliotheksfunktion

Der Studierendenausweis ist gleichzeitig der Ausweis zur Nutzung der Universitätsbibliothek Greifswald. Mit dem Studierendenausweis können Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek an den Selbstverbuchern und den Servicetheken ausgeliehen werden.

Mit Fragen zu Ihrem Benutzerkonto wenden Sie sich bitte an die Servicetheke in der Zentralen Universitätsbibliothek, Felix-Hausdorff-Straße 10.

Die Universitätsbibliothek Greifswald bietet Erstsemestereinführungen und regelmäßige Führungen (dienstags ab 15:00 Uhr) an.

Weitere Informationen zur Bibliotheksbenutzung erhalten Sie auf den Webseiten der Universitätsbibliothek sowie an den Servicetheken an allen drei Standorten.

Zentrale Universitätsbibliothek

Information
Telefon: +49 3834 420 1515
Telefax: +49 3834 420 1501
ubinfouni-greifswaldde


Anmeldefunktion für PaperCut

Mit dem Studierendausweis melden sich die Nutzer an den Multifunktionsdruckern an. Drucken, Scannen und Kopieren ist allerdings nur möglich, wenn zuvor Guthaben eingezahlt wurden. Dies kann per Banküberweisung oder per Bareinzahlung in einem PC-Pool erfolgen. Mehr zu PaperCut.

Standorte Multifunktionsgeräte:

  • Zentrale Universitätsbibliothek, Felix-Hausdorff-Straße 10
  • Alte Universitätsbibliothek, Rubenowstraße 4
  • Bereichsbibliothek, Ernst-Lohmeyer-Platz 4
  • PC-Pool im Fremdsprachen- und Medienzentrum, Ernst-Lohmeyer-Platz 3, Raum 1.12
  • bald auch: Ernst-Lohmeyer-Platz 3 im 1. OG

Zentrale Universitätsbibliothek

Herr Knut Bollin
Telefon: +49 3834 420 1550
Telefax: +49 3834 420 1501
kbollinuni-greifswaldde


Zutrittskontrollfunktion

An der Universität wird ein elektronisches Zutrittskontrollsystem betrieben, so dass der Zutritt zu einer Reihe von Gebäuden oder Bereichen mit einem Ausweis erfolgen kann.

Nach vorheriger Freischaltung können Sie mit dem Ausweis Zutritt zu verschiedenen Räumlichkeiten (Labore, PC-Pools, Büros, etc.) bekommen. Wenden Sie sich dazu bitte an den zuständigen Schlüsselverwalter des jeweiligen Bereichs.

Wer für Ihren Bereich zuständig ist, entnehmen Sie bitte der Liste "Schlüsselverwalter Universität Greifswald". Bei bereichsübergreifenden Anfragen oder Problemen mit dem Ausweis wenden Sie sich bitte immer an Frau Finkenrath als zentralen Schlüsselverwalter.

Vor der ersten Benutzung müssen Sie Ihren Ausweis an einem Onlinepunkt aktivieren. Da der Ausweis dort noch formatiert wird, kann dieser Vorgang bis zu 10 Sekunden dauern. Während dieser Zeit ist es wichtig, dass der Ausweis ruhig vor das Lesegerät gehalten und nicht zu früh weggezogen wird, da sonst die Formatierung nicht durchgeführt wird und der Ausweis dann nicht als Schlüssel genutzt werden kann.

Um den Ausweis immer als Schlüssel nutzen zu können, muss er alle sieben Tage an einem Onlinepunkt aktualisiert werden. Sollten Sie den Ausweis einmal länger als sieben Tage nicht aktualisiert haben (Semesterferien, Krankheit, o. ä.), dann muss er vor der ersten Nutzung wieder aktualisiert werden. Die 7-Tage-Frist dient dazu eventuellen Missbrauch zu vermeiden (z. B. durch Verlust des Ausweises). Eine Liste der Onlinepunkte können Sie der Datei "Online-Aktivierungspunkte" entnehmen.

LED-Informationen an Onlinelesern:

grün = Zutritt gewährt
blau  = Aktualisierungsvorgang
rot = Zutritt verweigert

Sollte die rote LED leuchten, setzen Sie sich bitte mit den jeweiligen Schlüsselverwalter oder dem zentralen Schlüsselverwalter in Verbindung.

Auch während dem Aktualisierungsvorgang ist es wichtig, dass der Ausweis ruhig vor das Lesegerät gehalten und nicht zu früh weggezogen wird.

Referat Bau- und Raumplanung

Frau Nicole Finkenrath
Telefon: +49 3834 420 1212
Telefax: +49 3834 420 1231
nicole.finkenrathuni-greifswaldde