Initiative „Gemeinsam für psychische Gesundheit“ startet in Greifswald

Protrait Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier ©Wally-Pruss, 2021
Potrait Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier ©Wally-Pruss, 2021
Logo der Initiative

Psychische Gesundheit ist ein hoch relevantes Thema für alle Bereiche der Gesellschaft, gerade in Corona und Post-Corona Zeiten. Die Initiative möchte sich mit Engagement und Leidenschaft dafür einsetzen, die psychische Gesundheit von Bürger*innen in Greifswald und Umgebung zu stärken. Unter der Leitung von Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier wird das Ziel verfolgt, über psychische Gesundheit, psychische Störungen und deren Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. „Es gilt, die Themen Prävention und Behandlung psychischer Störungen im Raum Greifswald stärker ins öffentliche Bewusstsein zu heben. Wir wollen Betroffene, Behandelnde und Wissenschaftler*innen vernetzen. Schließlich soll unsere Arbeit dazu beitragen, die Stigmatisierung psychischer Störungen abzubauen“, so Prof. Brakemeier.

Während der Auftaktveranstaltung stellen die Akteure der Initiative ihre Visionen vor. Geplant ist ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, welches psychische Gesundheit aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und für die Teilnehmer*innen greifbar macht. Unter anderem stellen sich Partner*innen wie beispielsweise das Hilfsangebot „depribuddy“ und die Caritas vor.

Großer Dank gilt der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Bettina Martin, der Rektorin der Universität Greifswald, Prof. Dr. Katharina Riedel, sowie dem Oberbürgermeister der Stadt, Dr. Stefan Fassbinder, die die Schirmherrschaft für die Initiative übernommen haben.

Musikalisch eingebettet wird das Programm durch finnische Tangomusik des Greifswalder Trios Beltango.

Der Abend kann online verfolgt werden über: Link

Weitere Informationen
Informationen zur Initiative psychologie.uni-greifswald.de/gemeinsam/

Das Foto von Prof. Dr. Brakemeier kann für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dieser Medieninformation kostenlos unter pressestelle@uni-greifswald.de angefordert werden. Bei Veröffentlichung ist der Name der Bildautorin, Wally Pruß, zu nennen.

​​Ansprechpartnerin an der Universität Greifswald
Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Franz-Mehring-Straße 47, 17489 Greifswald
Telefon 3834 420 3718
eva-lotta.brakemeieruni-greifswaldde

Medieninformation


Zurück zu allen Meldungen