Senat wählt ersten studentischen Prorektor in der Universitätsgeschichte

news rektorat
Prof. Dr. Ralf Schneider (l.) und Hennis Herbst (r.), © Lukas Voigt, 2022
Prof. Dr. Ralf Schneider (l.) und Hennis Herbst (r.), © Lukas Voigt, 2022

Ende 2020 hatte der Senat der Universität durch eine Änderung der Grundordnung der Universität die Voraussetzungen geschaffen, die Zahl der Prorektor*innen von zwei auf vier zu erweitern und die Wahl studentischer Prorektor*innen zu ermöglichen. Damit kann die Perspektive der Studierenden in die strategische Entwicklung der Universität eingebracht werden. Die Gewählten haben die Wahl bereits angenommen und treten ihr Amt sofort an.

Kurzvorstellung der neuen Prorektoren

Prof. Dr. Ralf Schneider (Professor für Computational Science und Direktor des Universitätsrechenzentrums)
Er ist Prorektor für die Bereiche Forschung, Digitalisierung und Transfer.
„Mir ist es wichtig, dass wir die Herausforderung der Digitalisierung in allen Bereichen der Universität als Chance annehmen und optimal nutzen. Der Wissenschaftsstandort Greifswald mit kurzen Wegen und direkter Kommunikation ist hervorragend geeignet, multidisziplinäre Forschung zu vernetzen. So können zukunftsorientiert Exzellenz abgesichert und neue Forschungsfelder mit anwendungsnaher Ausrichtung nachhaltig aufgebaut werden. Ich bringe in das Amt meine langjährigen Erfahrungen als Wissenschaftler an der Universität und im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik ein. Zudem kann ich auf Erfahrungen in internationalen Forschungsprojekten und als Gutachter sowie meine IT-Kompetenz als Direktor des Universitätsrechenzentrums und als CIO verweisen.“

Hennis Herbst (Student, Politikwissenschaft, Öffentliches Recht)
Er ist der erste Studentische Prorektor der Universität Greifswald.
„Ich danke dem Senat für das Vertrauen und freue mich über dieses positive Zeichen für die studentische Beteiligung an der Universität. Der Hochschulstandort Greifswald wird von dem Ideenreichtum und der Tatkraft der Studierenden noch stärker profitieren. Inhaltliche Schwerpunkte möchte ich in den Themen Nachhaltigkeit und studentische Kultur setzen.“

Zu den Medienfotos

Ansprechpartner an der Universität Greifswald

Senatsvorsitzender
Prof. Dr. Uwe Bornscheuer
Telefon 03834 420 4367
senatuni-greifswaldde

Hochschulkommunikation
Jan Meßerschmidt
Telefon 03834 420 1150
pressestelleuni-greifswaldde

 

Medieninformation


Zurück zu allen Meldungen