Referat Beschaffung

Hinweise im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Vergabeerleichterungen

Zur Sicherstellung der Versorgung der öffentlichen Einrichtungen hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales mit dem Erlass über die Vergabe öffentlicher Aufträge im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (Corona-Vergabeerlass – CVgE M-V) vom 14. April 2020 die vergaberechtlichen Bestimmungen gelockert.

Lieferungen und Leistungen, die unmittelbar oder mittelbar zur Eindämmung der Corona-Pandemie oder deren Folgen beitragen, können befristet bis zum 30.06.2020 unter Berücksichtigung der Haushaltsgrundsätze der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit ohne Durchführung eines förmlichen Vergabeverfahrens im Wege des Direktauftrages beschafft werden. Auf eine Markterkundung kann verzichtet. Hierzu zählt unter anderen die Beschaffung von Schutzgegenständen, die der Verbreitung des Virus entgegenwirken wie Schutzkleidung, Schutzmasken, Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel. Darüber hinaus sind weitere Abweichungen von den zwingenden Grundsätzen des Vergaberechts unter dem Gesichtspunkt des übergesetzlichen Notstands möglich. Auf dieser Grundlage kann im Einzelfall ausnahmsweise auch auf die Einholung der Mindestlohnerklärung verzichtet werden.

Corona_Vergabe_AmtsBl_17_2020.pdf

Laufzettel

Aufgrund der Aussetzung des Publikumsverkehrs an der Universität Greifswald bitten wir Sie, Laufzettel
per E-Mail (beschaffunguni-greifswaldde) einzureichen.

Achtung

Neue Dienstanweisung für die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen

  • Verfahrensänderungen beachten
  • Einhaltung des Mindest-Stundenentgelts in Höhe von 10,07 Euro brutto ist zu beachten
    (siehe Bieterdatenbank)

Das Referat Beschaffung ist für die vergabekonforme Beschaffung von Lieferungen und Leistungen zuständig. Wir sind Ansprechpartner für die Koordinierung von Einkäufen, Ersteinrichtungen, Abwicklung von Rahmenvereinbarungen und der Beschaffung von Großgeräten. Zudem sind wir zuständig für die Organisation von Umzügen und der Verwaltung des Inventarverzeichnisses einschließlich der Inventur.

Neben diesen Kernaufgaben betreuen wir den Softwareeinkauf und das Lizenzmanagement. Mit der Möbel- und Hardwarebörse bieten wir ein Angebot von gebrauchten Möbeln und Geräten.

Gerne unterstützt das Team bei der Angebotseinholung und berät bei der Produktauswahl sowie bei Themen wie nachhaltige und umweltfreundliche Beschaffung.

 


eShop der Universität Greifswald

Über unseren eShop (nur innerhalb des Universitätsnetzes erreichbar) haben Sie Zugriff auf alle Artikel aus unseren aktuellen Bezugsverträgen. Hier können Sie zum Beispiel Büromaterial, Möbel und Drucker bestellen. Konditionen, Preislisten oder besondere Angebote sind auch im eShop zu finden.

Beachten Sie, dass für den Zugriff gegebenenfalls eine Geräteregistrierung erforderlich ist.


Referat Beschaffung
Wollweberstraße 1
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 4030
Telefax +49 3834 420 4031
beschaffunguni-greifswaldde