Nachrichten aus der Forschung

Neue Wege in die „Terra incognita“ der Nuklidkarte

Ein wichtiger Schritt zur Erforschung bisher unbekannter Atomkerne ist einer internationalen Kollaboration mit Beteiligung von Physikern der Universität Greifswald gelungen. Sie haben die Massen von 6 neutronenreichen Chrom-Isotopen mit bisher unerreichter Präzision bestimmt was den Test von...

weiterlesen

Blutplättchen im Visier

Unter der Federführung des Würzburger Instituts für Experimentelle Biomedizin startet im Juli ein neuer Sonderforschungsbereich mit der Fördersumme von fast 14 Millionen Euro. Ziel ist es, die komplexen und unzureichend verstandenen Funktionen von Blutplättchen, den sogenannten Thrombozyten, zu...

weiterlesen

Uni im Rathaus: Bagatelldelinquenz entkriminalisieren?

Am Montag, 18. Juni 2018, hält Prof. Dr. Stefan Harrendorf, Lehrstuhlinhaber für Kriminologie, Strafrecht, Straf-prozessrecht und vergleichende Strafrechtswissenschaften, einen Vortrag mit dem Titel „Bagatelldellinquenz entkriminalisieren? Überlegungen am Beispiel von Schwarzfahren, illegalen...

weiterlesen