Polnisch (Lehramt Regionale Schulen)

Polnisch (Lehramt Regionale Schulen)

Polnisch (Lehramt an Regionalschulen)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit einem weiteren Lehramtsfach (Lehramt an Regionalschulen) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Polnischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Außer Polnisch ist die Kenntnis einer weiteren Fremdsprache entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem polnischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Polnisch

Kurzbeschreibung
Die Studierenden erwerben umfassendes sprachpraktisches und interkulturelles Wissen über linguistische Zusammenhänge, Literatur, Geschichte, Kultur, Politik, ökonomische, geographische und soziale Besonderheiten des polnischsprachigen Raumes. Die Ausbildung orientiert auf die Fähigkeit, übergreifende Problemstellungen zu erfassen und Fertigkeiten zu ihrer Lösung zu entwickeln. In den sprach- und den literaturwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen werden fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten erworben, die angewendet und weitervermittelt werden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Polnisch (Lehrämter/Beifach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester erfolgen.

Kombination
Vergleiche die Kombinationsmöglichkeiten der Studiengänge Lehramt an Gymnasien bzw. Regionalschulen.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Polnischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Es ist die Kenntnis einer weiteren Fremdsprachen außer Polnisch erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden.

Unterrichtssprache
Deutsch; Polnisch

Kurzbeschreibung
Die Studierenden erwerben sprachpraktisches und interkulturelles Wissen über linguistische Zusammenhänge, Literatur, Geschichte, Kultur, Politik, ökonomische, geographische und soziale Besonderheiten des polnischsprachigen Raumes. In den sprach- und den literaturwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen werden Kenntnisse und Fertigkeiten erworben, die angewendet und weitervermittelt werden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen