Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie

FaktenSammler – Der BioÖkonomie-Podcast: Die Folgen hören

FaktenSammler – Der BioÖkonomie Podcast – Foto: Ole Kracht

FaktenSammler Folge 1: Was ist Bioökonomie?

Was ist Bioökonomie?

In der ersten Folge des Bioökonomie-Podcasts geht Projektkoordinatorin und Podcastmoderatorin Maria der Frage nach „Was ist Bioökonomie?“. Im Gespräch mit Akteur*innen aus der Politikberatung, Wissenschaftskommunikation und Landwirtschaft wird diese Frage aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Im Interview mit der Mikrobiologin und ehemals Vorsitzenden des Bioökonomierats Prof. Dr. Christine Lang erfahren Sie, warum Bioökonomie so wichtig ist und wie das Thema in der Politik Gehör bekommt. Dr. Stefan Brandt ist Direktor des Futuriums, dem Haus der Zukünfte, und berichtet unter anderem darüber, was es bedeutet, ein komplexes Thema wie die Bioökonomie anschaulich und greifbar für die Gäste des Futuriums aufzubereiten. Der Landwirt Christian Rohlfing aus Mecklenburg-Vorpommern erzählt über die praktischen Herausforderungen, die es auf dem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft zu meistern gilt. Die Folge gibt Ihnen hierbei einen Einblick in den Facettenreichtum des Themas und eröffnet spannende Anknüpfungspunkte für die weitere Podcastreihe, die auch durch Impulse der Hörer*innen mitgestaltet werden kann.

Der FaktenSammler ist ein Projekt des Wissenschaftsjahres 2020|21 – Bioökonomie, das von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Mehr dazu erfahren Sie auch in unserer Prologfolge.

Was bedeutet Bioökonomie für Sie persönlich? Über welche Themen wollen Sie mehr erfahren? Schicken Sie uns Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche gern als Text oder auch als Sprachnachricht zu.

Wir hör’n uns!


FaktenSammler - Der BioÖkonomie-Podcast - Foto: Ole Kracht

FaktenSammler Folge: Prolog – Die Entstehungsgeschichte

Die Prologfolge des FaktenSammlers ist da

Endlich ist es soweit! „FaktenSammler – Der BioÖkonomie-Podcast“ geht mit einer Prologfolge an den Start. Werfen Sie mit der Projektkoordinatorin und Podcastmoderatorin Maria einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, wie die Idee zum Bioökonomie-Podcast entstanden ist, was Sie thematisch alles so erwartet und wo der Podcast überall zu hören ist.

Welche Fragen kreisen Ihnen im Kopf herum, wenn Sie den Begriff Bioökonomie hören? Worüber möchten Sie unbedingt mehr erfahren? Und was bedeutet für Sie persönlich Bioökonomie? Schicken Sie uns eine Sprachnachricht oder auch ganz klassisch einen Text – wir sind gespannt auf Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche!

Der FaktenSammler ist ein Projekt des Wissenschaftsjahres 2020|21 – Bioökonomie, das von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Mehr dazu erfahren Sie auch in unserer Prologfolge.

Gespannt können Sie auch auf unsere nächste Folge sein. Dort werden wir dann der Frage „Was ist Bioökonomie?“ nachgehen.
Wir hör’n uns!

Unseren Podcast gibt es auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast, podcast.de und iTunes und selbstverständlich auch als Feed für die Podcast-App Ihrer Wahl. Den notwendigen RSS-Feed und noch weitere Podcasts aus der Uni finden Sie auf der neuen Podcastplattform podcast.uni-greifswald.de. Kopieren Sie einfach die URL, die hinter dem roten Button hinterlegt ist.


Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Über das Wissenschaftsjahr

Das Wissenschaftsjahr 2020|21 beschäftigt sich mit dem Thema Bioökonomie. Knapper werdende Ressourcen und Nutzflächen bei gleichzeitig wachsender Weltbevölkerung sind ebenso große und globale Herausforderungen wie der Klimawandel und der Rückgang der Artenvielfalt. Die Frage ist: Wie können wir nachhaltiger leben, Ressourcen schonen und gleichzeitig unseren Lebensstandard sichern? Eine Antwort könnte sein, wir stellen uns um: weg von einer auf fossilen Ressourcen basierenden Wirtschaftsform, hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise – der Bioökonomie.

www.wissenschaftsjahr.de
#DasistBioökonomie

Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, Eingang 1
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1150
pressestelleuni-greifswaldde

Informationsportal

Auf dieser Seite finden Sie gebündelt alle Angebote mit aktuellen Informationen.