Erasmus+ – Changing lives. Opening minds.

Das Erasmus+ -Programm ist eine tolle Chance, durch einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt in Europa eine spannende und wertvolle Auslandserfahrung zu machen. Das Programm bietet viele Vorteile, die wichtigsten davon sind:

  • Mehrfachförderung möglich (je Studienabschnitt [BA/MA/PhD] 12 Monate sowie für Staatsexamen o. Diplom 24 Monate)
  • Studiengebührenbefreiung an der Partnerhochschule
  • Monatlicher Zuschuss (ca. 150-250 EUR bei Studienaufenthalten, ca. 250-350 EUR bei Praktika)
  • Administrative Unterstützung durch die Heimat- und Gasthochschule/Unternehmen
  • Anerkennung von Studienleistungen geregelt durch Lernvereinbarungen
  • Besondere Unterstützung (Pauschalen) für Studierende mit mitreisenden Kindern (nur Studienaufenthalt) und Studierende mit Behinderung
  • in der Erasmus+ -Studierendencharta  festgelegte Rechte und Pflichten

Die Erasmus-Programmländer sind die 28 EU-Mitgliedstaaten plus Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei und die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien.

International Office
ERASMUS-Büro
Nadine Voigt und Roberta Wirminghaus
Domstraße 9/10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1115
erasmus(at)uni-greifswald(dot)de

Sprechstunde:
Dienstag und Donnerstag
9:30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Fachkoordinatoren

Hier finden Sie die Kontaktdaten aller Erasmus+ -Fachkoordinatoren. Diese sind für die Unterzeichnung Ihres Learning Agreements zuständig, sowie für alle fachlichen Belange Ihres Auslandstudiums.