Social Media Angebote der Universität Greifswald

Soziale Medien sind digitale Netzwerkplattformen, die Kommunikation und Dialog ermöglichen. Soziale Medien sind inzwischen ein fester Bestandteil der digitalen Öffentlichkeitsarbeit. Auch wir als Universität nutzen diese für die Kommunikation mit allen Interessierten.

Als Universität nutzen wir besonders reichweitenstarke digitale Plattformen, um über Forschung und Lehre, Campusleben und gesellschaftliches Engagement transparent und authentisch zu informieren sowie den Wissenstransfer voranzutreiben. Sie bieten die Möglichkeit, mit unseren Universitätsangehörigen, Partnern und allen Interessierten in den digitalen Dialog zu treten. Schauen Sie gerne auf unseren Kanälen vorbei.

Instagram

Auf Instagram teilen wir u. a. sehenswerte Fotos und besondere Momente vom Campus mit unserer Community. Darüber hinaus ermöglichen Studierende und Fachbereiche über Takeover einen Blick auf den Uni-Alltag und das Leben in Greifswald. Benutzen Sie bitte die Hashtags #unigreifswald und #wissenlocktmich und verlinken Sie uns gerne in Ihren Fotobeiträgen oder Stories.

Facebook

Icon Facebook

Mit über 13 000 Abonnements ist Facebook der Social-Media-Kanal mit unseren meisten Nutzer*innen.

Hier informieren wir mit Text-, Video- und Fotobeiträgen über Neuigkeiten aus Forschung, Lehre und Unileben. Außerdem informieren wir immer aktuell über Fristen und Veranstaltungen. Wir freuen uns, wenn Sie uns „liken“.

Twitter

Hier gibt es die wichtigsten Neuigkeiten rund um Forschung, Studium und Lehre in 280 Zeichen.

YouTube

Hier finden Sie unseren Filme über die sowie weitere spannende Videos.

Xing

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer Alma Mater und erfahren Sie interessante Neuigkeiten aus der Universität.

Linkedin

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer Alma Mater und erfahren Sie interessante Neuigkeiten aus der Universität.


Überblick dezentraler Social Media Angebote

Tipps für den Aufbau und die Pflege Ihrer Kanäle

  1. Bitte überlegen Sie sich genau, ob die Einrichtung eines Kanals sinnvoll für Ihr Ziel und Ihre Zielgruppe ist. Ein Beispiel: Wenn Sie vor allem Lehrende ansprechen möchten, macht es beispielsweise wenig Sinn auf Instagram unterwegs zu sein, da die Zielgruppe auf dieser Plattform nicht allzu stark vertreten sein dürfte. In diesem Fall bieten sich eher Mailings an.
  2. Social Media Kanäle in Verantwortung der Universität informieren über Themen aus der Universität, Lehre und Forschung bzw. über Projekte in Verantwortung der Universität.
  3. Informationen, die Sie auf Social Media Kanälen einstellen/ausspielen müssen in der gleichen oder ähnlicher Weise über die klassische Internetseiten in Verantwortung der Universität abrufbar sein. Niemand darf sich genötigt fühlen, einen Social Media Kanal zu nutzen, um an Ihre Informationen zu gelangen.
  4. Legen Sie fest, wer für den Kanal organisatorisch und redaktionell verantwortlich ist und wer die Pflege übernimmt. Dokumentieren Sie die Verantwortlichen und hinterlegen Sie diese bitte auch bei der Pressestelle.
  5. Sichern Sie ab, dass sowohl der Hauptverantwortliche als auch die aktiven Redakteure jederzeit Zugriff haben. Ändern Sie die Zugangsdaten bei jedem Wechsel der Kanalverantwortlichen und Kanalredakteur*innen. Zugänge müssen über einen Funktionsaccount beantragt und gemanagt werden.
  6. Beobachten Sie bitte täglich, was auf Ihrem Kanal geschieht. Kontrollieren Sie Kommentare und antworten Sie rasch auf Anfragen.
  7. Ein Kanal möchte bespielt werden. Wenn es keinen Content gibt oder die entsprechenden Ressourcen fehlen, bringt es wenig, alle paar Monate mal einen Post oder Tweet abzusetzen

Vorschaubild Walls io
Auf der Plattform walls.io/7EBy1cfq7 können Sie sich auch ohne Anmeldung über aktuelle Social-Media-Einträge der Universität Greifswald informieren.

Hochschulkommunikation
Domstraße 11, Eingang 1
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1150
hochschulkommunikationuni-greifswaldde


Datenschutzinformationen zu Facebook

Die Universität Greifswald, Domstraße 11, 17489 Greifswald, nutzt den hier angebotenen Nachrichtendienst Facebook (im Folgenden „Dienst“) über die technische Plattform und die Dienste der Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden „Anbieter“): https://www.facebook.com/Uni.Greifswald.de/

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Nutzung dieses Dienstes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch über die Internetseiten der Universität Greifswald unter www.uni-greifswald.de abgerufen werden. Außerdem können Sie jederzeit über pressestelleuni-greifswaldde oder über ein Kontaktformular auf unseren Internetseiten mit uns in Kontakt treten www.uni-greifswald.de/kontakt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Facebook-Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen oder Kommentieren.

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Die Universität Greifswald hat keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden.

06.06.2018