Ebene der Wissenschaftlichen Bildung

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs, Mitglieder des Jungen Kollegs Greifswald sowie alle Interessierten

Ziele

Bewusstsein für gute wissenschaftliche Praxis als essentiellen Bestandteil des Forschungs- und Lehralltags

Bewusstsein für die ethischen Grundsätze der wissenschaftlichen Forschung

Bewusstsein für die Probleme des Wissenschaftsalltags

Inhalte

Information über und Sensibilisierung für die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis

Intensive Auseinandersetzung mit den Regeln der Guten Wissenschaftlichen Praxis der verschiedenen Wissenschaftszweige, den fachspezifischen Formen wissenschaftlichen Fehlverhaltens sowie den Grauzonen

Reflexion von ethischen Aspekten des wissenschaftlichen Arbeitens