Sport und maritime Ereignisse

Sport und maritime Ereignisse

Segelschiff vor Wieck

Die Ostsee vor der Haustür und weites flaches Land – Greifswald und seine Umgebung bieten perfekte Bedingungen für Sportler und Sportlerinnen. Die Gegend rund um die Universitäts- und Hansestadt zeichnet sich durch die Nähe zum Wasser und viele Wälder und Wiesen aus, die im Sommer zu Outdoor-Aktivitäten einladen. Im Winter stehen den Greifswaldern und Greifswalderinnen Schwimmbäder, zahlreiche Sport- und Freizeithallen wie auch Fitness- und Tanzstudios offen.

Aktiv in der Universitäts- und Hansestadt

Neben Ausdauersportlern wie Walkern, Joggern und Fahrradfahrern, sind es vor allem die Wassersportler und -sportlerinnen, die zu Höchstformen auflaufen:
Die optimale Lage von Greifswald an der Dänischen Wiek bietet im Sommer ideale Bedingungen für das Segeln, Surfen, Schwimmen und Tauchen.
Aber auch im Winter ist einiges los: Schwimmbäder, Sport- und Freizeithallen sowie Fitness- und Tanzstudios lassen den Alltag von Sportbegeisterten nicht langweilig werden. Für Studierende, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Uni gibt es zusätzlich zu Vereinen und Sportangeboten die Kurse des Hochschulsportes. Das Angebot reicht von Aikido über Fußball bis hin zu Yoga und Zumba.

Citylauf und Drachenbootrennen

Im Jahr 2006 organisierten einige Laufenthusiasten zum ersten mal den Greifswalder Citylauf. Inzwischen kommen jedes Jahr Anfang Mai mehr als 1.000 Läuferinnen und Läufer zu diesem Lauf. Der Hauptlauf geht über 10 Kilometer. Zuvor gibt es einen Laufwettbewerb der Schulen sowie einen Staffellauf an dem inzwischen rund 100 Firmen-, Einrichtungs- und gemischte Staffeln teilnehmen.
Immer im Sommer finden in Greifswald Drachenbootrennen statt. Mehr als 30 Mannschaften kämpfen dann um den Sieg auf dem Ryck! Bei diesem Wettkampf haben nicht nur die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihren Spaß, sondern auch das Zuschauen begeistert.

Fischerfest Gaffelrigg

Ein weiterer Höhepunkt im Sommer ist das Fischerfest Gaffelrigg, das größte maritime Volksfest der Region. 50 Traditionsschiffe werden von dem Segelschulschiff GREIF angeführt auf ihrer Tour hinaus auf die Ostsee. Egal ob sportbegeistert oder nicht – eine Fahrt mit einem der Segelschiffe ist einmalig. Aber auch Wassersportler und -sportlerinnen kommen an diesem Wochenende nicht zu kurz – sie können ihr Talent beim Freiwasserschwimmen und Kuttersegeln unter Beweis stellen.