Lehre_HGW 4.0





Von „umgedrehter Vorlesung“ zu „alternativer Prüfungsform“

© Julien Bota

Fächer: „Landscape Ecology und Nature Conservation“, „Umweltwissenschaften“, „Biodiversität und Ökologie“ und „Earth Sciences“

Studierende der oben genannten Masterstudiengänge profitieren von polyvalenter Lehre sowie forschendem Lernen und erlangen dabei ein Grundverständnis von Klimawandel.

Kontakt: Prof. Martin Wilmking, wilmking(at)uni-greifswald(dot)de, +49 (0) 38 34 - 420 40 95

 




DigiL@b

Fach: Germanistische Sprachwissenschaft

Eine Infrastruktur für digitale Lehr- und Lernformate

Kontakt: Prof. Dr. Konstanze Marx, Konstanze.Marxuni-greifswaldde, Telefon: +49 3834 420 3417


Blended Learning zum Thema "Cytologie"

Fach: Biologie, Humanbiologie, Biochemie und Biomathematik

Eine polyvalente Lernveranstaltung wird durch diverse Elemente des E-Learning angereichert.

Kontakt: Prof. Dr. Steffen Harzsch, steffen.harzsch@uni-greifswald.de,  Tel.: +49 (0)3834 420 4124