Internationalisierung des Lehramtsstudiums

Projektvorhaben

Der sensible Umgang mit kultureller Diversität in der beruflichen, wissenschaftlichen und interkulturellen  Kommunikation spielt in zahlreichen Berufsfeldern eine immer größer werdende Rolle. Dies betrifft in hohem Maße auch angehende Lehrerinnen und Lehrer, die sich auf den Schulalltag in einer von kultureller Vielfalt geprägten Welt vorbereiten. Ziel des Teilprojektes ist die Entwicklung und Erprobung von Konzepten einer weiteren Internationalisierung der Lehramtsausbildung. Dabei soll insbesondere ein Konzept zur berufsbezogenen Zusatzqualifikation „bilinguales Lehren und Lernen“ vor dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse, Best Practice und Vergleichsstudien konzipiert und durchgeführt werden.

Foto: Till Junker, Universität Greifswald

Lehramt studieren an der Universität Greifswald - zwischen Tradition und Moderne


Ansprechpartner

Lena Stippl
Bilingual Education
Internationalisierung Lehramtsstudium
Domstraße 58a, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1267
lena.stippl(at)uni-greifswald(dot)de