Projekt interStudies (2012-2016)

Vorhabensbeschreibung

Die Universität Greifswald zeichnet sich durch eine Vielzahl von interdisziplinären Studiengängen und polyvalenten Lehrangeboten aus. Das dadurch ermöglichte breite Studienangebot stellt eine Herausforderung an die Qualitätsentwicklung dar. In gemeinsamer Verantwortung der Fakultäten und des Rektorats wurden mit dem Projekt vor allem die überfachliche Koordinierung der Studiengänge und Lehrveranstaltungen sowie die diesbezügliche Information der Studierenden und Lehrenden verbessert. Eine höhere Studierbarkeit und eine breitere Kompetenzentwicklung der Studierenden, aber auch eine weitere Professionalisierung in Lehre und Prüfungswesen wurden erreicht.

Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12039 gefördert.

Die während der viereinhalbjährigen Projektlaufzeit in den fünf Maßnahmenfeldern entwickelten Konzepte und erprobten Produkte sind weiter verfügbar.


Zwischenberichte und Schlussbericht


Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17039 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Projektleitung
Prorektor für Studium und Lehre
Prof. Dr. Steffen Fleßa
Domstraße 11, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1107
prorektoruni-greifswaldde

Projektkoordination
Kristina Lisek
Domstraße 58a, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1188
kristina.lisekuni-greifswaldde