Arbeitszeit

Gleitzeit für das nichtwissenschaftliche Personal

Sie können Ihre Arbeitszeit relativ flexibel gestalten. Außerhalb der Kernarbeitszeit können Sie  den Beginn und das Ende ihrer täglichen Arbeitszeit innerhalb der jeweils geltenden Rahmenarbeitszeit (von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr) grundsätzlich selbst bestimmen. Die Kernzeit ist die Zeit, in der Sie anwesend sein müssen. Das ist Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr und Freitag von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr.

Damit im Sommer Strand und Sonne und Ihre Familie nicht zu kurz kommen, beginnt die Rahmenarbeitszeit vom 01. Juni bis 30. September um 06:00 Uhr und die Kernarbeitszeit endet in diesem Zeitraum montags bis donnerstags um 14:30 Uhr und freitags um 11:30 Uhr.

Arbeitszeiterfassung

Die erbrachten Arbeitszeiten müssen Sie selbst aufzeichnen. Sie vermerken in den bereitgestellten Tabellen Ihren Arbeitsbeginn, die Dauer der Mittagspause und sonstige Unterbrechungen sowie das Arbeitsende. Am Monatsende legen Sie die Dokumentation Ihrem Vorgesetzen vor.


Homeoffice

Homeoffice

Natürlich können Sie auch von zu Hause aus arbeiten. Aktuell erlaubt unsere Dienstvereinbarung die Tätigkeit im Homeoffice im Umfang von 40 % pro Woche Ihrer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.  Stellen Sie einfach einen Antrag mit folgendem Formular. Für weitere Fragen wenden Sie sich gern an Ihre*n Personalsachbearbeiter*in.