Anja Karliczek übergibt den Förderbescheid für das IFZO an Rektorin Prof. Weber - Foto:Till Junker

Forschungszentrum für den Ostseeraum entsteht an der Universität Greifswald

An der Universität Greifswald entsteht ein Interdisziplinäres Forschungszentrum Ostseeraum (IFZO). Bundesbildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek übergab am 26. Februar 2019 in Greifswald einen Förderbescheid ihres Ministeriums in Höhe von 1,4 Millionen Euro für die zweijährige Konzeptphase zum Aufbau der Einrichtung. Das IFZO soll sich mit zentralen Fragen und Herausforderungen der Gegenwart im Ostseeraum beschäftigen und einen klaren Fokus auf die Geistes- und Sozialwissenschaften legen.
Die Fragestellungen orientieren sich zum einen an interregionalen bzw. zwischenstaatlichen Strategien und Diskursen und zum anderen an den spezifischen nationalen Interessen der Staaten des Ostseeraums.

 



Aktuelle Medieninformationen und Veranstaltungen der Universität Greifswald



Logo Charta Familie in der Hochschule
Logo HRK-Audit
Logo HR Excellence