Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Das Studienförderwerk Klaus Murmann der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen. Gefördert werden engagierte junge Menschen mit Gemeinsinn und Unternehmergeist. Mit dem Studienkolleg gibt es ein spezielles Angebot für Lehramtsstudierende.

Wer wird gefördert?

Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen und Hochschularten, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind und nach § 8 BAföG aus öffentlichen Mitteln gefördert werden können. Die Studierenden müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung, einschließlich des Semesters, in dem das Assessment Center stattfindet, noch mindestens vier Semester studieren. Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollten mindestens drei benotete Leistungsnachweise vorliegen. 
Gefördert werden auch deutsche und ausländische Promovierende, die an einer deutschen Hochschule zur Promotion zugelassen sind. Die Bewerbung erfolgt zu Beginn der Dissertation. Ein Exposé sollte bereits vorliegen.
Die sdw erwartet von Bewerbern überdurchschnittliche fachliche Leistungen, darüber hinaus eine gute Allgemeinbildung, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Fähigkeit zum vernetzen Denken, Kreativität, ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, gesellschaftspolitisches Interesse und den erkennbaren Willen, sich durch eigenes Engagement aktiv in die Gestaltung unserer Gesellschaft einzubringen.

Art und Höhe der Förderung

Die ideelle Förderung umfasst zahlreiche interdisziplinäre Seminare und Akademien sowie die Projektarbeit in Stipendiatengruppen am Hochschulort. Einkommensabhängige Grundstipendien bis 649 € und ein Büchergeld von 300 €. Promotionsförderung einkommensabhängig bis 1350 € zzgl. einer Forschungskostenpauschale in Höhe von 100 €. Temporäre Auslandsaufenthalte können zusätzlich gefördert werden.

Bewerbung

Studentinnen und Studenten bewerben sich über Vertrauensdozentinnen und -dozenten der Stiftung in ihrer Region. Promovenden bewerben sich direkt bei der Berliner Geschäftsstelle. Das zentrale Assessment Center findet einmal im Jahr (Herbst) statt.

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH
im Haus der Deutschen Wirtschaft, Studienförderwerk Klaus Murmann
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon+49 30 2033-1540
Telefax +49 30 2033-1555
studienfoerderwerksdworg
www.sdw.org

Ansprechpartner für Greifswald und Stralsund:

Prof. Dr. Jan-Peter Hildebrandt
Universität Greifswald
Zoologisches Institut und Museum
Felix Hausdorff-Straße 1, Raum B.10.06
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 86-4295
jphuni-greifswaldde