Studienstiftung des Deutschen Volkes

Die Studienstiftung des Deutschen Volkes wird getragen von Bund, Ländern und Kommunen sowie zahlreichen Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen. Sie ist politisch und weltanschaulich neutral. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Hochschulbildung junger Menschen zu fördern, deren hohe wissenschaftliche oder künstlerische Begabung besondere Leistungen im Dienste der Allgemeinheit erwarten lassen. 

Es gibt zwei Wege, um ein Stipendium zu erlangen: Die Selbstbewerbung oder ein Vorschlag durch die Schulleitung, eine Lehrkraft der Universität oder eine(n) Prüfungsausschussvorsitzenden. Selbst bewerben können sich Student(inn)en im ersten und zweiten Semester. Sie werden dann zu einem Einstufungstest eingeladen. Student(inn)en in höheren Semestern müssen von einem/einer Hochschullehrer(in) vorgeschlagen werden. Die Bewerber(inn)en werden dann zu zwei ausführlichen Gesprächen oder einem Auswahlseminar eingeladen. Bei der Auswahl spielt die wirtschaftliche Lage des Bewerbers/der Bewerberin keine Rolle.

Jede(r) Stipendiat(in) erhält eine monatliche Studienkostenpauschale von 300,- €. In Abhängigkeit von der finanziellen Situation der Familie können Stipendiat(inn)en ein Lebenshaltungsstipendium von monatlich bis zu 649,- € bekommen. Dies gilt auch für Studienanfänger(innen) im Ausland. Außerdem können Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung gewährt werden, wenn die Stipendiat(inn)en nicht über ihre Eltern krankenversichert sind. Stipendiat(inn)en mit Kind werden durch einen Familienzuschlag und eine Kinderbetreuungspauschale zusätzlich gefördert. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V.
Ahrstraße 41
53 175 Bonn
Telefon +49 228 82096-0
Telefax +49 228 82096-103
infostudienstiftungde
www.studienstiftung.de

Ansprechpartner an der Universität Greifswald:

Prof. Dr. med. Jörg Peters
Institut für Physiologie
Greifswalder Straße 11c
17495 Karlsburg
Telefon +49 3834 86-19300
Telefax +49 3834 86-19310
joerg.petersuni-greifswaldde

Prof. Dr. Christine Stöhr
Institut für Botanik und Landschaftsökologie
Münterstraße 1
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-4104
stoehruni-greifswaldde

Prof. Dr. Micha Werner
Institut für Philosophie
Baderstraße 6/7
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-3452
Telefax +49 3834 420-3451
micha.werneruni-greifswaldde