Weitere Beispiele für mögliche Anliegen

An allen Instituten, Fachbereichen und in der zentralen Beschwerdestelle finden Sie Ansprechpartner/innen, an die Sie sich bei Problemen wenden können.

Probleme, bei denen Sie sich an die Ansprechpartner/innen in Ihrem Fachbereich wenden können:

  • Veranstaltungen werden gar nicht, nicht mit hinreichend vielen Plätzen oder nicht nach den Angaben der Modulbeschreibung angeboten (Curriculum).
  • Die Verteilung von Seminarplätzen erfolgt intransparent, ungeordnet oder möglicherweise unfair.
  • Die Arbeitsbelastung (Workload) ist nicht plausibel ermittelt oder zu hoch.
  • Pflichtveranstaltungen überschneiden sich (Überschneidungsfreiheit).
  • Prüfungsleistungen werden in den Modulbeschreibungen nicht transparent dargestellt oder nicht in der gebotenen Frist korrigiert (Prüfungsorganisation).
  • Leistungen, die im Ausland erbracht wurden, werden trotz abgeschlossenem „Learning Agreement“ nicht adäquat anerkannt.
  • In den Modulbeschreibungen aufgeführte Lerninhalte wurden Ihnen nicht oder nur teilweise vermittelt.

Beispiele für Probleme, mit denen Sie sich an die Verwaltung wenden können:

  • In einer Vorlesung wird Anwesenheitspflicht gefordert (Zentrales Prüfungsamt).
  • Die Arbeitsbelastung (Workload) und/oder Prüfungsleistungen unterscheiden sich in zwei parallel studierten Fächern erheblich (Zentrales Prüfungsamt).
  • Die Art der Prüfungsleistung stimmt nicht mit den in der Modulbeschreibung formulierten zu erwerbenden Kompetenzen überein. Ein Beispiel: Das Modul soll Ihre Kompetenzen im Bereich Mündlichkeit erhöhen, es werden aber nur Klausuren geschrieben (Zentrales Prüfungsamt).

Für den Fall, dass Ihrem Problem von den Ansprechpartner/innen in den Instituten, Fachbereichen, Lehreinheiten und Servicestellen nicht abgeholfen wurde bzw. nicht abgeholfen werden konnte oder Sie als Angehörige oder Angehöriger der Universität Greifswald einen Vorschlag zur Verbesserung von Strukturen oder Abläufen in Studium und Lehre haben, oder Ihre Kritik fächerübergreifende Thematiken betrifft, können Sie sich an die zentrale Lob- und Beschwerdestelle wenden.

Ihre Beschwerde, Ihren Verbesserungsvorschlag, Ihr Feedback und Ihr Lob können Sie uns per Mail zusenden.

Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre
hs-lob-beschwerdeuni-greifswaldde

 

Ihre Anregungen werden unabhängig, vertraulich, neutral/allparteilich, unbürokratisch und lösungsorientiert bearbeitet.



Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung
Walther-Rathenau-Straße 47
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-1136 oder -2149 oder -3379
qualitaetssicherunguni-greifswaldde