Genderpreis

Das Rektorat und die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Greifswald vergeben jedes Jahr den Genderpreis für eine wissenschaftliche Arbeit, die die Geschlechterperspektive in besonderer Weise berücksichtigt.

Das Preisgeld beträgt 500 Euro.
Eingereicht werden können alle aktuellen wissenschaftlichen Abschlussarbeiten sowie Promotionsarbeiten aus den Fakultäten der Universität Greifswald einschließlich der Universitätsmedizin.

Preisverleihung Genderpreis 2018 (v.l.n.r.: Gleichstellungsbeauftragte Ruth Terodde, Preisträgerin Sabrina Stock und Rektorin Prof. Dr. Johanna Weber) – Foto: Jan Meßerschmidt

Ruth Terodde
Gleichstellungsbeauftragte
Domstraße 11
Eingang 4, Raum 2.17
17489 Greifswald
Telefon  +49 3834 420 1108
terodde(at)uni-greifswald(dot)de