Digitalisierung in der Hochschullehre

Digitale Lehre

Sie möchten digital gestützt lehren, sind aber unsicher, welche Formate sich für welche didaktischen Ziele eignen? Wir beraten Sie individuell zum mediendidaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Technologien für Ihre konkrete Lehrveranstaltung und stellen Ihnen hilfreiche Videotutorials zur Verfügung.

Dieses Team unterstützt Sie gern!

Schreiben Sie uns unter: digitale-lehreuni-greifswaldde

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Jana Kiesendahl
Domstraße 58a, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1268
jana.kiesendahluni-greifswaldde

+++ Veranstaltungshinweis +++

Nachdem im Sommersemester 2020 die Lehre an Hochschulen rein online durchgeführt wurde, streben viele Hochschulen für das kommende Wintersemester eine Mischung aus Online- und Präsenzlehre an. E-teaching-org bietet kurzfristig am kommenden Mittwoch, 14.10. um 14 Uhr ein Online-Event zum Thema „Hybride Lehrszenarien gestalten“ an. Dabei wird praktisch aufgezeigt, wie sich hybride Lehrszenarien konzipieren und umsetzen lassen. Wie lassen sich die Teilnehmenden vor Ort und diejenigen, die online zugeschaltet sind, gleichzeitig aktivieren?

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

https://www.e-teaching.org/hybride-lehrszenarien-gestalten .

Dort können Sie sich auch am 14.10. ab 13:45 Uhr zur Veranstaltung einloggen

+++AKTUELLES+++

Bildquellen, Texte, Aufzeichnungen - Was darf ich zeigen und nutzen?

Zur Unterstützung der Online-Lehre hat die HOOU (Hamburg Open Online University) ein Video zum Thema „Digitale Lehre und Urheberrecht: Paragraph 60a UrhG, Zitate, OER & Co. (Was darf ich im Rahmen meiner Lehre nutzen?)“ veröffentlicht. In 9 Minuten wird alles Wesentliche erklärt. Hier geht’s zum Video: https://www.hoou.de/materials/digitale-lehre-urheberrecht-60a-urhg-zitate-oer-co-was-darf-ich-im-rahmen-meiner-lehre-nutzen-5

Gäste/Externe TeilnehmerInnen nun auch mit Klarnamen in BBB-Sitzungen

"Zur Aktivierung des Gastzuganges ist die Angabe eines Gastschlüssels erforderlich! Externe Teilnehmer*innen benötigen neben diesem Schlüssel den Link zum Moodle-Kurs oder wahlweise zur BBB-Aktivität. Eine Zuordnung von Klarnamen für teilnehmende Gäste ist ab sofort ebenfalls möglich.

Für die globale Freischaltung des Gast-Einschreibeverfahrens in Moodle ist es erforderlich, dass BBB-Räume ausschließlich durch Moderator*innen gestartet werden können. Diese Option ist demzufolge voreingestellt und nicht länger editierbar. Sollten Sie es vorziehen, dass ein BBB-Raum auch von einer*m anderen Kursteilnehmer*in (mit Nutzerkennung!) gestartet werden kann, müssen Sie dieser*m Teilnehmer*in zuvor die Moderator*in-Rolle an der jeweiligen Aktivität zuordnen."

Mehr Infos hier





Lassen Sie sich Ihre digitalen Lehr-Lern-Aktivitäten mit dem HFDcert zertifizieren!

Das HFDcert ist eine Initiative des „Hochschulforum Digitalisierung“ und ermöglicht die Sichtbarkeit Ihrer digitalen Lehr-Lernaktivitäten. Egal, ob Sie an einem Workshop oder einer Tagung zu digitaler Lehre teilgenommen, einen Fachartikel zu digitaler Lehre durchgearbeitet oder eine Lehrveranstaltung im Blended Learning-Format durchgeführt haben – für all diese Aktivitäten werden Ihnen ePoints gutgeschrieben, und Sie können sukzessive Ihr Lehrportfolio für den Bereich digitale Lehre aufbauen.

Logo HDF-Zertificate

Diese Internetseite hat die Kurz-URL: www.uni-greifswald.de/digitale-lehre