Digitalisierung in der Hochschullehre

Digitale Lehre

Sie möchten digital gestützt lehren, sind aber unsicher, welche Formate sich für welche didaktischen Ziele eignen? Wir beraten Sie individuell zum mediendidaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Technologien für Ihre konkrete Lehrveranstaltung.  

Ansprechpartnerin

Dr. Jana Kiesendahl
Digitalisierung in der Hochschullehre
Domstraße 58a, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1268
janakiesendahl(at)uni-greifswald(dot)de

Aktuelle Hinweise

Wichtige Hinweise zum Streaming von Lehrveranstaltungen bzw. zu Webkonferenzen erhalten Sie auch auf diesen Seiten des URZ.

ACHTUNG: Zur Zeit sind die Server von Adobe Connect und die des DFN von morgens bis in den späten Nachmittag hinein stark überlastet (ausführlich hier). Die Aktivität 'Adobe Connect' ist daher zur Zeit im Moodle-System der Universität Greifswald deaktiviert.

e-teaching.org-Veranstaltung "Gute Online-Lehre - Praxistipps für den Einstieg"

Am Donnerstag, den 26. März um 16 Uhr veranstaltete e-teaching.org eine Online-Veranstaltung zum schnellen Einstieg in die digitale Lehre. Wie kann Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchgeführt werden? Das Event richtet sich vor allem an Lehrende, die sich bisher erst wenig oder noch gar nicht mit dem Einsatz digitaler Medien beschäftigt haben und nun vor dem Hintergrund der Corona-Krise nach Möglichkeiten suchen, die didaktisch sinnvoll und unkompliziert umsetzbar sind. Die Veranstaltung ist keine Schulung für bestimmte Tools, sondern zeigt, wie in der aktuellen Situation didaktisch sinnvolle Entscheidungen getroffen werden können, die sich auch ohne umfangreiche Erfahrungen mit digitalen Medien umsetzen lassen.

Die Aufzeichnung zur Veranstaltung ist hier zugänglich. 

Moodle-Sprechstunde

Solange die Universität den Präsenzbetrieb eingestellt hat, stehen wir per E-Mail und telefonisch beratend zur Seite. Schauen Sie sich bitte auch auf unserer Homepage um. Dort finden Sie für gängige Moodle-Aktivitäten Anleitungen und Videotutorials. 

In der Vorlesungszeit bieten wir jeden Montag von 13-14 Uhr eine Moodle-Sprechstunde an. Wenn Sie Fragen rund um Moodle und den didaktischen Einsatz der einzelnen Moodle-Aktivitäten haben, kommen Sie gerne in unser Büro oder rufen Sie uns an (Voranmeldung per E-Mail erwünscht).

Gerne können wir auch außerhalb dieser Sprechzeit einen Termin vereinbaren.

Lassen Sie sich Ihre digitalen Lehr-Lern-Aktivitäten mit dem HFDcert zertifizieren!

Das HFDcert ist eine Initiative des „Hochschulforum Digitalisierung“ und ermöglicht die Sichtbarkeit Ihrer digitalen Lehr-Lernaktivitäten. Egal, ob Sie an einem Workshop oder einer Tagung zu digitaler Lehre teilgenommen, einen Fachartikel zu digitaler Lehre durchgearbeitet oder eine Lehrveranstaltung im Blended Learning-Format durchgeführt haben – für all diese Aktivitäten werden Ihnen ePoints gutgeschrieben, und Sie können sukzessive Ihr Lehrportfolio für den Bereich digitale Lehre aufbauen.