Im Wintersemester 2012/2013 haben sich erneut zwölf Nachwuchswissenschaftlerinnen für das Mentoring-Programm für Frauen an der Universität Greifswald qualifizieren können. Ebenso wie die Mentees des Jahrgangs 2011 waren auch sie auf dem Weg zu ihrer Habilitation oder haben diese zwischenzeitlich abgeschlossen.

Die Mentees des Mentoring-Programms 2012 sitzend von links nach rechts: Dr. Antje Vogelgesang, Dr. Mascha Hansen, PD Dr. Beate Stubbe, Dr. Katharina Beyer, Dr. Elisabetta Mengaldo; stehend von links nach rechts: PD Dr. Raila Busch, Dr. Miriam Gerlich, PD Dr. Hedwig Richter, Dr. Claudia Hübner, Dr. Stefanie Samietz, Dr. Claudia Kalisch, Prof. Dr. Mihaela Delcea.

 

Während der zweijährigen Programmlaufzeit wurden Mentoring-Beziehungen zu Professorinnen und Professoren an den Universitäten Hannover, Münster oder München aufgebaut. Internationale Mentorinnen kamen beispielsweise von der Harvard Medical School und den Universitäten in Bern, Zürich und Toronto, je nachdem in welche Richtung die Mentees ihre Kontakte ausbauen wollten. Im Seminarprogramm wurden sie unterstützt durch Themen wie Bewerbung und Berufung, Personalführung und Karriereplanung durch Forschungsförderung.

 

Ausführlichere Details zu allen Mentees befinden sich in der Alumnae-Galerie.