Dr. Elisabeth Kersten

Derzeitige Tätigkeit: Laborleiterin im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bayer, Wuppertal
Promotion: Entwicklung von biorelevanten Freisetzungsmethoden für pädiatrische Arzneiformen mit dem Schwerpunkt der Simulation des Magens von Neugeborenen und Kleinkindern, Universität Greifswald (2015)
Programmteilnahme: Doktorandinnen Programm 2014
Mentor: Dr. Carsten Timpe, Hoffmann-La Roche AG