Greifswald goes International

Willkommen auf Greifswald goes international - dem Blog von Outgoern für Outgoer.
Für Greifswalder Studierende gibt es vielfältige Möglichkeiten während des Studiums Auslandserfahrung zu sammeln und Internationalität zu (er-)leben. Auch in diesem Jahr befinden sich Einige quer über den Globus verteilt, um über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Ob bei einem Erasmus-Semester, einem Auslandsjahr oder einem Praktikum im inner- oder außereuropäischen Ausland, langweilig wird ihnen dabei sicher nicht. Aber mach dir doch selbst ein Bild von den derzeitigen Outgoern und ihren Erfahrungen.

Elisabeth Eilers

 

Studium in Greifswald
Lehramt Gymnasium Deutsch / Englisch / Schwedisch


Aktivität im Ausland
Auslandspraktikum an der Katedralskolan Linköping (Schweden)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
"In Linköping kann ich den Fachbereich Deutsch, Englisch und Schwedisch erkunden, neue Methoden ausprobieren, als Sprachassistenz die LehrerInnen entlasten und meine eigenen Sprachkenntnisse verbessern. Ich bin sehr gespannt darauf, dieses Land wieder aus einer neuen Perspektive kennenzulernen."

Mehr über Elisabeths Erfahrungen in Schweden findest du hier

Natalie Exner


Studium in Greifswald
Landschaftsökologie und Naturschutz (B.Sc.)


Aktivität im Ausland
Praktikum beim Naturschutzverein Giacche Verdi Bronte auf Sizilien (Italien)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
"Die Frage nach dem „warum“ ist schnell zu beantworten: wegen der interessanten praktischen Arbeiten mit anderen internationalen Freiwilligen, um eine neue Kultur und fremde Tier- und Pflanzenarten kennenzulernen und Italien einen ganzen Sommer lang zu erleben!"

Mehr über Natalies Erfahrungen in Italien findest du in Kürze hier
 

Sarah Thiele

Studium in Greifswald
Geschichtswissenschaft (M.A.)

Aktivität im Ausland
Hochschulaustausch an der Kyoto Sangyo Universität (Japan)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Dadurch, dass ich sowohl meinen Bachelor, als auch meinen Master in Greifswald studiere, tut ein Perspektivwechsel sehr gut. Die japanische Kultur und die guten Beziehungen zwischen Greifswald und Kyoto vereinfachen einen solchen Schritt. Das internationale Umfeld ermöglicht mir Leute aus allen Teilen der Welt kennenzulernen und einen intensiven Einblick in das Land der aufgehenden Sonne zu bekommen."

Mehr über Sarahs Erfahrungen in Japan findest du hier

Maximilian Bahr

 

Studium in Greifswald
Sprache & Kommunikation (M.A.)

 

Aktivität im Ausland
Erasmus+ Semester an der Università degli Studi di Perugia (Italien)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Nach meinem ersten Auslandssemester in China, wollte ich diese wunderbare Erfahrung noch einmal machen, nur diesmal eben in Europa. Da mich die italienische Kultur von Anfang an begeistert hat und im Laufe der Zeit eine große Leidenschaft für Italien entwickelt habe, wollte ich unbedingt den Schritt wagen, eine Zeit lang hier zu leben."

Mehr über Maximilians Erfahrungen in Italien findest du hier

Alex Seliger

 

Studium in Greifswald
Landscape Ecology and Nature Conservation (M.Sc.)



Aktivität im Ausland
Erasmus+ Semester an der Inland Norway University of Applied Sciences (Norwegen)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Ich wollte schon immer wissen, wie es ist eine Zeit lang im Ausland zu studieren. In Norwegen möchte ich meinen persönlichen und fachlichen Horizont erweitern, meine Sprachkenntnisse ausbauen, neue Freundschaften schließen und das wunderschöne Norwegen besser kennenlernen.“

Mehr über Alex Erfahrungen in Norwegen findest du hier

Henrike Knacke

Studium in Greifswald
Humanmedizin (Staatsexamen)

Aktivität im Ausland
Praktisches Jahr Chirurgie an der University of Iowa (USA)


Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Um meinen medizinischen Horizont zu erweitern. Ich war neugierig, ein anderes Gesundheitssystem und Arbeitsumfeld kennenzulernen und wollte natürlich auch meine medizinische Fachsprache auf Englisch verbessern."

Mehr über Henrikes Erfahrungen in den USA findest du hier

Janina Jechorek


Studium in Greifswald
Kommunikationswissen-
schaften und Anglistik /
Amerikanistik (B.A.)


Aktivität im Ausland
Praktikum bei der Deutschen Zentrale für Tourismus in Kopenhagen (Dänemark) &
Erasmus+ Semester an der Århus University

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Nach meinem Auslandssemester an der Århus University war ich so begeistert von Dänemark, dass ich mich entschlossen habe, wieder zurück zu gehen und dieses Mal Praxiserfahrung in Form eines Praktikums zu sammeln."

Mehr über Janinas Erfahrungen in Dänemark findest du hier

Tabea Jahreiß

 

Studium in Greifswald
Evangelische Theologie (Kirchliches Examen)


Aktivität im Ausland
Erasmus+ Semester an der VID Vitenskapelige Høgskole Stavanger (Norwegen)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Einfach mal raus und was Neues anpacken! Nach Norwegen zu reisen hat mich schon länger gereizt. Für ein Semester hier zu leben und zu studieren ist für mich eine tolle Möglichkeit meinen theologischen- und persönlichen Horizont zu erweitern. Auch freue ich mich darüber Erfahrungen in einer für mich neuen Sprache zu sammeln und den norwegischen Winter zu erleben.“

Mehr über Tabeas Erfahrungen in Norwegen findest du hier

Julia Balk

Studium in Greifswald
Biologie (B.Sc.)

Aktivität im Ausland
Hochschulaustausch an der Universität Saskatchewan (Kanada)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Allein in einem fremden Land zu leben ist eine Erfahrung von der ich schon immer das Gefühl hatte, dass sie mir gefehlt hat. Dank der Möglichkeit im Ausland zu studieren konnte ich etwas nachholen, wovon ich schon zu Schulzeiten geträumt habe. Mit meinem Wunschland Kanada konnte ich mir zudem gleich zwei Lebensträume erfüllen."

Mehr über Julias Erfahrungen in Kanada findest du hier

Julia Ellerbrok

Studium in Greifswald
Biodiversität & Ökologie (M.Sc.)

Aktivität im Ausland
Masterarbeit in Kooperation mit der Universidad de Costa Rica (Costa Rica)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Die Tropen Zentralamerikas locken mit einer einmaligen Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Als Studentin der Biodiversität will ich das mit eigenen Sinnen erfahren und erforschen."

Mehr über Julias Erfahrungen in Costa Rica findest du hier

Sören Baars


Studium in Greifswald
Lehramt Regionale Schule Geographie / Deutsch



Aktivität im Ausland
Auslandssemester an der University of Languages and International Studies in Hanoi (Vietnam)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Ich denke, als Geographie-Studierender liegt es in meinem natürlichen Interesse, soviel wie möglich herumzukommen und diese Erfahrungen auch später im Beruf zu teilen. Die Länder Südostasiens haben mich schon länger fasziniert und so war ich über die Gelegenheit froh, Vietnam etwas genauer kennenzulernen. Ich freue mich, dieses schöne Land aus einer ganz neuen Perspektive zu entdecken und Einblicke in die vietnamesische Lebensart zu bekommen."

Mehr über Sörens Erfahrungen in Vietnam findest du hier

Marc Benedict

Studium in Greifswald
Rechtswissenschaften

Aktivität im Ausland
Praktikum an der Deutschen Botschaft in Kiew (Ukraine)


Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Ich habe ein großes Interesse daran, ständig neue Länder und Leute kennenzulernen. Es bietet sich daher nur an Studium und Karriere mit meinen Interessen zu verknüpfen."

Mehr über Marcs Erfahrungen in Kiew findest du hier

Jennifer Schulz

 

Studium in Greifswald
Tourismus und Regionalentwicklung (M.Sc.)



Aktivität im Ausland
Praktikum an der Deutschen Zentrale für Toursimus in Amsterdam (Niederlande)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
"Ich habe mich für ein Praktikum im Ausland entschieden, da mir auch mein Erasmussemester im Bachelor viel Spaß gemacht hat und ich viele neue Erfahrungen sammeln konnte. Dieses Mal soll es in die Niederlande gehen, um eine weitere Kultur kennen zu lernen und meine Sprachkenntnisse zu erweitern."

Mehr über Jennifers Erfahrungen in Amsterdam findest du hier

Jowita Rogowska

Studium in Greifswald
Language Diversity (M.A.)

Aktivität im Ausland
Erasmus+ Semester an der Staatlichen Universität St. Petersburg (Russland)

Warum ich ins Ausland gegangen bin?
"Ich wollte unbedingt ein Auslandssemester in Russland machen, um die Kultur des Landes besser kennenzulernen. Für jemanden, der Russisch studiert, ist so ein Aufenthalt nicht nur eine großartige Möglichkeit, sondern vielmehr ein "Muss"."

Mehr über Jowitas Erfahrungen in Russland findest du hier

Ina Priss

Studium in Greifswald
Humanmedizin (Staatsexamen)

Aktivität im Ausland
Praktisches Jahr Innere Medizin am Cairns Hospital (Australien)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
„Ich träume seit dem Abi von einem längeren Auslandaufenthalt und jetzt ist der Traum wahr geworden!Ich wollte die Chance nutzen ein Land kennenzulernen, was man nicht mal eben bereist und gleichzeitig mein Englisch aufbessern. Da ist Australien eine tolle Möglichkeit!"

Mehr über Inas Erfahrungen in Australien findest du hier

Paul Conrad

Studium in Greifswald
BWL (Diplom)

Aktivität im Ausland
Studienjahr an der Kyoto Sangyo Universität (Japan)


Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Die japanische Kultur hat mich schon von klein auf fasziniert und mich nicht mehr losgelassen, weshalb es die japanische Gesellschaft ist, die ich bestmöglich verstehen möchte, um neue Perspektiven zu erschließen."

Mehr über Pauls Erfahrungen in Japan findest du hier

Katharina Laage


Studium in Greifswald
Landschaftsökologie und Naturschutz International (B.Sc.)


Aktivität im Ausland
Praktikum beim Instituto Forestal auf der Isla de Chilo (Chile)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Ich möchte „über den Tellerrand gucken“ und lernen, wie Forschung und Naturschutzpraxis außerhalb Europas aussehen."

Mehr über Katharinas Erfahrungen in Chile findest du hier

Anne Brauer

 

Studium in Greifswald
Biodiversität & Ökologie (M.Sc.)

 



Aktivität im Ausland
Masterarbeit im Rahmen von GAME, Programm des Geomar, Kiel. Aufenthalt in Mindelo, Sao Vicente (Cabo Verde)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Aus Neugierde und Abenteuerlust. Und weil ich die Chance habe an einem spannenden internationalen Forschungsprojekt teilzunehmen."

Mehr über Annes Erfahrungen in Cabo Verde findest du hier

Moja Stöcker


Studium in Greifswald
Bildende Kunst / Kommunikations-
wissenschaft (B.A.)


Aktivität im Ausland
Erasmus+ Semester an der Università degli Studi di Siena (Italien)

Wieso ich ins Ausland gegangen bin?
Ins Ausland wollte ich schon immer, und mit jeder Reise am liebsten etwas länger. Die Chance zum Ende meines Studiums vor Ort die Meister und das Dolce Vita zu studieren wollte ich auf keinen Fall verpassen."

Mehr über Mojas Erfahrungen in Italien findest du hier